Sponsor

Sponsor

23 August 2012

Der Sonnenzauber unserer Reise: Sind Worte magisch?


Am 9. Juli  haben wir schon mal einen kleinen Hinweis gegeben, dass es ja mit dem Traumwetter auf dieser Islandreise nicht mit rechten Dingen zugehen kann und wir haben versprochen, das Geheimnis am Ende der Reise zu lüften. 

Heute schiffen wir uns wieder Richtung Europa auf der Noroenna ein, die Reise neigt sich dem Ende zu.
Zeit für Poesie: ….und das Zauberwort ist „Solfar“ und bedeutet “Sonnenreisender”.
So hatten wir unseren Land Rover Defender schon im Februar genannt, mit dem Ziel, den Defender auf der Islandreise vor der namensgebenden Statue „Solfar“ in Reykjavik zu taufen.

Gesagt getan: Solfar wir getauft - Reykjavik, Saebraut, am 10. Juli 2012
Und der Sonnenreisende hat seinem Namen alle Ehre gemacht: wir haben den sonnigsten und trockensten Islandsommer aller Zeiten (na gut, seit 60 Jahren) erwischt. Einen sagenhaften Sommer voller Poesie – und das passt zu Island.

Keine Kommentare: